Einführung, Arbeitsweise und Steuerung von KVP-Teams

Zielgruppe

Mitarbeiter, die KVP-Teams leiten und Führungskräfte, die diese steuern und koordinieren sollen

Seminarziel

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen lässt sich auf Dauer nur sichern, wenn innovative und kreative Mitarbeiter mit hoher Leistungsbereitschaft Produkte und Dienstleistungen erstellen und vermarkten, die den hohen Qualitäts- und Serviceanforderungen entsprechen.

Betriebliche Kleingruppen in Form von KVP-Teams, die die Lösung betrieblicher Probleme eigenständig in Angriff nehmen, tragen entscheidend zum Erfolg Ihres Unternehmens bei.

Die Teilnehmer lernen die Aufgabenstellung und Arbeitsweise von KVP-Teams kennen. Sie erfahren, bei welchen betrieblichen Problemstellungen der Einsatz von KVP-Teams möglich ist. Anhand praxisorientierter Fallstudien lernen sie die Aufgaben eines Teamsprechers kennen.

Seminarinhalte

  • Arbeitsweise und Aufgabenstellung von KVP-Teams
  • Organisation der Arbeit von KVP-Teams
    • Verhalten im Arbeitsteam
    • Erläuterung der Teamarbeitsregeln
  • Kommunikation und Information als wichtiges Element der Teamarbeit
  • Methodik der Problemlösung
    • Kreativitätstechniken und ihre Bedeutung für die Problemlösung
    • Methoden zur Ideenfindung
    • Lösungen aussuchen und bewerten
    • Aktionsplan erstellen und umsetzen
  • Aufgaben des Teamsprechers
    • Moderation von KVP-Teams
    • Lenkungs- und Steuerungstechniken
    • Visualisierung, Dokumentation und Präsentation der Arbeitsergebnisse
  • Visualisierungs- und Präsentationstechniken zur Teammoderation erfolgreich einsetzen

Seminarmethode

  • Referat
  • Gruppenarbeit
  • Diskussion
  • Fallstudie
  • Praxissimulation