Wirkungsvoller Umgang mit Mobbing

Zielgruppe

  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Personalsachbearbeiter
  • Betriebs- und Personalräte

Zielsetzung

Mobbing in seinen unterschiedlichen Ausprägungsformen wird mit zunehmender Tendenz in Betrieben und Verwaltungen angewandt. Die Folgen sind gravierend: Verschlechterung des Betriebsklimas, Leistungsabfall, erhöhte Krankenstände und Verlust qualifizierter Mitarbeiter.

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich mit diesem Thema intensiv auseinander zusetzen und die Hintergründe solcher Aktivitäten zu verstehen. Sie lernen geeignete Handlungsalternativen kennen und anzuwenden. Die Verantwortung in der jeweiligen Rolle (z.B. Führungskraft, Kollege/In, Betriebsrat) wird verdeutlicht und konkretisiert.

Inhalte

  • Begriffsklärung
  • Erscheinungsformen und Auswirkungen von Mobbing
  • Individual- und sozialpsychologische Hintergründe
  • Rollen der Beteiligten und Betroffenen
  • Systemische Aspekte auf
    • Betriebs- und Streitkultur
    • Führungs- und Kommunikationskultur
    • Familien- und Privatsphäre
  • Das Zusammenspiel der zuständigen Stellen
    • Wer kann bei was Hilfe leisten?
    • Information und Koordination bei Mobbing-Fällen
  • Strategie und Gegenstrategie
    • Typische Angriffs- und Verteidigungsmuster
    • Vorbeugende Strategien
    • Handlungsstrategien im konkreten Fall
    • Sicherung der Nachhaltigkeit

Methoden

  • Theorieinput
  • Gruppenarbeit
  • Diskussionen
  • Fallbearbeitung
  • videounterstützte problemlösungsorientierte Übungen