Mitarbeiterpotenziale erkennen, fördern und binden mit der PREGO-Methode®

Beschreibung

Die PREGO-Methode® ist ein in der Praxis entwickeltes Förderungs- und Entwicklungsprogramm von drei- bis fünftägiger Dauer für akademische Nachwuchskräfte und Führungsnachwuchskräfte mit Berufserfahrung.

Sie unterstützt die Erkennung und Förderung von Potenzialkandidaten.

Anwendungsmöglichkeiten und Nutzen

Die PREGO-Methode® bildet die Basis für eine qualifizierte Personalentwicklungsplanung und Personalauswahl in Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie im Öffentlichen Dienst.

Durch ihre Anwendung unterstützt die PREGO-Methode® das personalpolitische Bemühen, qualifizierte Mitarbeiter und High Potentials zu gewinnen, weiterzuentwickeln und langfristig zu binden.

Aus den Erkenntnissen der PREGO-Methode® werden Eignungsprofile - verbunden mit einer aussagefähigen Begutachtung der Stärken- / Schwächenanalyse - erstellt.

Die Begutachtung umfasst

  • eine detaillierte Analyse des Persönlichkeitstyps
  • Erläuterungen zum Eignungsprofil
  • Erkenntnisse aus den Verhaltensweisen während der gruppendynamischen Übungen
  • Empfehlungen für die Karriereplanung sowie des erkannten Qualifizierungsbedarfs

Eine ausführliche Beschreibung der PREGO-Methode® finden Sie unter www.prego-methode.de