Technische Qualifizierung von Führungs- und Fachkräften im Bereich Einkauf und Beschaffung

Zielgruppe

Führungskräfte und Fachkräfte aus den Bereichen Einkauf und Beschaffung

Seminarziel

Durch die ständige Optimierung der Produktionsprozesse und der damit erzielten Reduzierung des Lohnkostenanteils in der Fertigung hat sich die Bedeutung der Materialkosten im Unternehmen besonders innerhalb der letzten fünf Jahre deutlich erhöht.

Die Materialkostenoptimierung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Steigerung des Unternehmensergebnisses. Zur Erreichung dieses Ziels müssen alle Aspekte des Beschaffungsprozesses kritisch analysiert und Verbesserungspotentiale identifiziert und umgesetzt werden.

Die Seminarinhalte können aus den unten genannten Bausteinen bzw. Modulen in der Form zusammengestellt werden, dass die Schwerpunkte zielgerichtet auf den jeweiligen Personenkreis abgestimmt werden.

Seminarinhalte

  • Ziel, Bedeutung und Aufgabe von Einkauf und Beschaffung
  • Ermittlung und Aufbau strategischer Lieferantenstrukturen
  • Global Sourcing
  • Klassifizierung der Beschaffungsinhalte (z.B. A-, B- und C-Komponenten)
  • Optimierung bestehender Lieferantenstrukturen
  • Lieferanten-Audits und Lieferantenbewertung
  • Lieferantenauswahl
  • Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Bedeutung der Liquiditätsoptimierung
  • Reduzierung der Beschaffungsnebenkosten

Seminarmethode

  • Referat
  • Gruppenarbeit
  • Diskussion
  • Fallstudie
  • Praxissimulation