Training für TrainerInnen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter, die selbst Trainings / Seminare durchführen

Seminarziel

Der systematische Wissens- und Erfahrungsaustausch innerhalb des Unternehmens wird zu einem bedeutenden Erfolgsfaktor im Wettbewerb.

Die Teilnehmer lernen, Trainings zielorientiert zu planen und teilnehmergerecht vorzubereiten, um so das erworbene Wissen und Können erfolgreich an ihre Kollegen und Kolleginnen weitergeben zu können.

Sie erfahren, situativ die beste Trainingsmethode anzuwenden und Medien (Beamer, Overhead, Flip-Chart und Metaplantechnik) gezielt und sinnvoll einzusetzen.

Seminarinhalte

  • Anforderungen an die Trainerkompetenz
    • Methoden-, Sach- und Sozialkompetenz
  • Lernverhalten
    • Wer merkt sich wann, was und warum?
  • Lernhindernisse erkennen und abbauen
  • Lernziele formulieren
    • Anhand welcher Kriterien ist der Erfolg von Trainings messbar?
  • Methoden- und Medienplanung
    • Wie gestalte ich mein Training interessant und verhindere, dass sich meine Teilnehmer langweilen und abschalten?
  • Kommunikation
    • Wie gehe ich mit Störungen um?
    • Wie stelle ich fest, ob meine Teilnehmer das Training verstanden haben?
    • Wie baue ich Spannungen zu einzelnen Teilnehmern ab?
  • Wie schaffe ich eine gute Trainingsatmosphäre?
  • Tipps zur erfolgreichen Gestaltung von Trainings

Seminarmethode

  • Referat
  • Lehrproben
  • Gruppenarbeit
  • Diskussion
  • Interaktionsspiele